20.06.2018
Über 600 Einsendungen: Namenssuche für das memo-Chamäleon
Mit dem Relaunch der erfolgreichen Kindersachbuch-Reihe memo. Wissen entdecken im Januar dieses Jahres haben sich nicht nur die Textlänge und das Layout geändert. Ein besonders sichtbares und farbenfrohes Zeichen für den Relaunch ist das Chamäleon, das die jungen Leser mit allerlei lustigen Fakten und Fragen durch die memo-Bände begleitet. Der erste, eigene DK-Character passt perfekt zu memo, denn er ist genauso wandelbar und vielfältig wie die Themen der Reihe.

Nur eine Sache fehlt noch: Ein Name für das sympathische Chamäleon! Dem großen Aufruf  für Namensvorschläge in der memo-Sonderausgabe des DK-Kindermagazins „DurchblicK“ ist eine wahre Flut an Einsendungen gefolgt. Bis Anfang Juni konnten die Vorschläge an den Verlag geschickt werden und von selbst gemalten Bildern im DIN A1-Format über bunte Postkarten, Briefen und Emails war alles dabei. Aus den über 600 Einsendungen mit mehr als 300 Vorschlägen wird nun der Name für das Chamäleon ermittelt. Keine leichte Aufgabe, wie das Bild unten von der ersten Sitzung des Namensfindungsteams aus Vertrieb, Lektorat und Marketing zeigt!

Wir sind gespannt, welcher Name sich bei den Beratungen in den nächsten Wochen durchsetzt und werden dann selbstverständlich wieder informieren.




 
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb