Hallo, willkommen beim DK Verlag!

AFRIKANISCHE SÜSSKARTOFFELSUPPE

aus dem Buch Wohlfühlsuppen für jeden Tag

Foto: © Jane Lawrie, Annie Rigg, Nicky Collings

Für 4 Personen
Vorbereitungszeit: 40  Minuten
Tiefgekühlt haltbar: bis zu 3 Monate

Das brauchen Sie:

- 2 EL Olivenöl
- 1 Zwiebel, gehackt
- 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
- 2cm frischer Ingwer, fein gerieben
- 1⁄4 TL Chiliflocken
- 500g Süßkartoffeln, in kleinen Stücken
- 1 rote Paprikaschote, gehackt
- 1⁄2 Dose Pizzatomaten (etwa 200g)
- 1 TL Kreuzkümmelsamen, ohne Fett geröstet und zerstoßen
- 1 TL Koriandersamen, ohne Fett geröstet und zerstoßen
- 1l heißer Gemüsefond
- 2–3 EL Erdnussbutter mit oder ohne Stückchen
- einige Spritzer Tabasco (nach Belieben)
- Chiliöl, zum Servieren

Und so geht's:

Schritt 1: 
Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebel darin 3 Minuten anschwitzen. Knoblauch, Ingwer und Chili unterrühren und 1 Minute anbraten. Süßkartoffeln, Paprika, Tomaten und zerstoßene Gewürze zugeben und 2 Minuten anbraten. Den Fond zugießen und zum Kochen bringen, dann die Hitze herunterschalten und alles 12–15 Minuten köcheln lassen, bis die Süßkartoffeln weich sind.

Schritt 2: Die Suppe vom Herd nehmen und im Mixer oder mit dem Pürierstab glatt pürieren (sofern erforderlich, portionsweise vorgehen). Das Püree durch ein Sieb streichen, um die Paprikahaut zu entfernen. Die Erdnussbutter in die Suppe einrühren, die Menge dabei nach Geschmack abstimmen. Für mehr Schärfe noch ein paar Spritzer Tabasco unterrühren. Die Suppe auf kleiner Stufe erhitzen und mit etwas Chiliöl beträufelt servieren.

Suppenglück für jede Gelegenheit

Sophie Grigson (Hrsg.)
19,95 €

Herzhaft leckere Kochbücher

Daniel Leader
29,95 €
Manuela Rüther
22,00 €
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb