Hungrig geworden? 

 

Chorizo-Hähnchen, Limetten-Lachs, Harissa-Lammkeule, Rote-Bete-Risotto oder Dattel-Walnuss-Bratäpfel – wonach ruft der Hunger heute?
Die 75 einfachen aber raffinierten Ofengerichte aus dem Kochbuch "Lass das mal den Ofen machen" landen frisch und vollkommen stressfrei auf den Teller. Nach kurzer Schnippelarbeit wandern die Zutaten aufs Blech oder in die Form ... und dann nichts wie ab damit in den Ofen. Minimaler Aufwand für maximalen Genuss!

Hier gehts zum Buch:

Rukmini Iyer
16,95 €

Kleiner Vorgeschmack gefällig? 
 

Rezept für "Sesam-Ingwer-Hackbällchen mit Pak Choi, Chilischote & Rotem Reis"


 

Für 4 Personen

  • 200 g roter Reis
  • 500 g Rinderhack
  • 3 Frühlingszwiebeln, in sehr feine Ringe geschnitten
  • ½ rote Chilischote, entkernt und klein gehackt
  • 1 Stück Ingwer (5 cm), gerieben
  • 1 Knoblauchzehe, gerieben
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 EL Sesam
  • 1 TL Meersalz
  • 4 Pak Choi, geachtelt

Dressing
  • 1 Stück Ingwer (2 ½ cm), gerieben
  • 1 Knoblauchzehe, ganz
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 Bio-Limette, Schale abgerieben und Saft ausgepresst
  • 2 Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
  • ½ rote Chilischote, entkernt und in Ringe geschnitten
  • 1 TL Meersalz


1. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Reis in reichlich kochendes Salzwasser geben und bei niedriger Hitze 35–40 Minuten köcheln.

2. Inzwischen in einer großen Schüssel Hack, Frühlingszwiebeln, Chilischote, Ingwer, geriebenen Knoblauch, Sesamöl, Sesam und Salz zu einer homogenen Masse vermengen. Diese dann zu walnussgroßen Klößchen formen – es sollten 24 Stück sein. Hackbällchen in eine feuerfeste Form geben und 25 Minuten im Backofen schmoren lassen, bis sie gar sind und eine goldbraune Oberfläche haben.

3.Währenddessen alle Zutaten für das Dressing vermischen und beiseitestellen.

4. Nachdem die Hackbällchen 25 Minuten geschmort haben, den Pak Choi darauflegen, dann die Form für weitere 5–6 Minuten in den Backofen geben, bis der Kohl zusammenfällt.

5. Den Reis sorgfältig abseihen, dann zu den Hackbällchen und dem Pak Choi geben oder separat dazu reichen. Das Dressing unter das Gericht mischen und servieren.

 

Viel Spaß beim Nachkochen!



 

Hier gehts zum Buch:

Rukmini Iyer
16,95 €


Folgt uns auf unseren Social-Media-Kanälen! 

 

       /dkverlag


        



 
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb