John Seymour
John Seymour (1914–2004) gilt als Gründervater der Selbstversorger-Bewegung. Er wuchs in England und der Schweiz auf, studierte Agrarwissenschaft in Kent und arbeitete auf englischen Bauernhöfen. Anschließend leitete er fast zehn Jahre in Afrika eine Schaf- und Rinderfarm und war Landwirtschaftsexperte für die Regierung Großbritanniens. Sein Hof in Irland war jahrelang das Mekka für seine zahlreichen Fans.

Query
Template: C:\Internet\dorlingkindersley2017\www_global\_cfcs\dk2017_autor.cfc
Execution Time: 1.67 ms
Record Count: 1
Cached: Yes
Cache Type: timespan
Lazy: No
SQL:
SELECT
v.[author_id]
,v.[firstname]
,v.[lastname]
,v.[fullname]
,v.[description]
,v.[metatag_title]
,v.[metatag_keywords]
,v.[metatag_description]
,v.[has_video]
,v.[portrait_img]
,v.[portrait_copyright]
FROM [v_author] AS v
WHERE 1=1
AND v.[author_id] = 112
author_idfirstnamelastnamefullnamedescriptionmetatag_titlemetatag_keywordsmetatag_descriptionhas_videoportrait_imgportrait_copyright
1112JohnSeymourJohn SeymourJohn Seymour (1914–2004) gilt als Gründervater der Selbstversorger-Bewegung. Er wuchs in England und der Schweiz auf, studierte Agrarwissenschaft in Kent und arbeitete auf englischen Bauernhöfen. Anschließend leitete er fast zehn Jahre in Afrika eine Schaf- und Rinderfarm und war Landwirtschaftsexperte für die Regierung Großbritanniens. Sein Hof in Irland war jahrelang das Mekka für seine zahlreichen Fans.0john_seymour_c_ted_kinsey.jpgTed Kinsey

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb