Achtsamkeit: Tipps für Ihre Auszeit vom Alltag

Wenn Stress und Hektik Sie fest im Griff haben, wird es allerhöchste Zeit für eine Pause! Gönnen Sie sich mit Ayurveda eine Extraportion Achtsamkeit und schöpfen Sie daraus neue Kraft für die Herausforderungen des Alltags.

Tanken Sie Energie, steigern Sie Ihr Wohlbefinden und sagen Sie stressbedingten Beschwerden den Kampf an: Kleine Achtsamkeitsübungen lassen sich in Form von Ayurveda-Rezepten oder Yoga-Übungen ganz einfach in Ihren Tagesablauf integrieren. Wir zeigen Ihnen, wie das geht!

Achtsam kochen mit Ayurveda-Rezepten


Achtsamkeit bedeutet, dass Sie den Moment – das Hier und Jetzt – bewusst wahrnehmen.

Mit den Wohlfühl-Rezepten aus „Achtsame Ayurveda-Küche“ bringen Sie schon beim Kochen Achtsamkeit, Ayurveda und Ernährung miteinander in Einklang. Nehmen Sie Duft, Form und Erscheinung der köstlichen Gerichte bewusst wahr und genießen Sie Bissen für Bissen.

Erleben Sie mit Deutschlands bekanntestem Ayurveda-Koch und -Buchautor Nicky Sitaram Sabnis selbst, wie gut Ihnen achtsames Kochen und die gesunden Rezepte tun. Die gebratenen Gemüsedreiecke bringen Ihnen dank selbst gemachter Tridosha-Currymischung jede Menge indische Gelassenheit in Ihre Küche.
 

Rezepte aus der Tridosha-Küche

Vegetarisch

Die Ayurveda-Küche vereint gesunde Ernährung mit Achtsamkeit und Ayurveda: Genießen Sie Rotkohl-Bratlinge, Shantigemüse oder, Auberginen-Bharta.
 

Fleisch & Fisch

Nehmen Sie sich beim Essen Zeit, um Duft und Erscheinung wahrzunehmen. Lassen Sie sich Riesengarnelen oder Tandoori-Hähnchen Bissen für Bissen schmecken.
 

Getränke

Bestimmte Drinks können sich auf Doshas ausgleichend und harmonisierend auswirken. Probieren Sie Mango-Kardamom-Lassi, Schmeesch, Chai oder Ingwertee.
 

Rezept für "Gebratene Gemüsedreiecke"

Zutaten für 2 Personen:

- 400 g gemischtes Gemüse nach Wahl (z.B. Karotten, Zucchini, Paprikaschote, Lauch, Buschbohnen, Rote Bete und Pastinake)
- 100 g Kartoffeln
- ½ TL Tridosha-Currymischung (gekauft oder selbst gemacht siehe hier)
- ½ TL Tanduri masala (ind. Gewürzmischung)
- 2 TL Sonnenblumenkerne
- 2 TL Maismehl
- 2 TL gehackte Petersilie
- Salz
- etwa 100 g Polenta (Maisgrieß), zum Wälzen
- 2 TL Ghee
- 1 kleiner Rettich, zum Garnieren


Zubereitung:

1. Das Gemüse waschen und putzen oder schälen, falls nötig. Die Kartoffeln schälen. Beides sehr klein schneiden, in einen Topf geben, knapp mit Wasser bedecken und in 20–25 Minuten weich kochen.

2. Den Topf vom Herd nehmen und das Wasser abgießen. Tridosha-Currymischung, Tanduri masala, Sonnenblumenkerne, Maismehl, Petersilie und ¼ TL Salz zu der Kartoffel-Gemüse-Mischung geben und alles mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer so lange zerdrücken, bis eine feste Masse entsteht. Die Masse mit angefeuchteten Händen auf einer Platte etwa 2cm dick verteilen und dann mit einem Messer in 4–5cm große Dreiecke schneiden.

3. Aus den Abschnitten Bratlinge formen oder nochmal Dreiecke schneiden. Die Dreiecke in Polenta wälzen. Das Ghee in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Gemüsedreiecke darin auf jeder Seite 2–3 Minuten braten, bis sie leicht braun und knusprig sind. Den Rettich reiben und die fertigen Bratlinge damit garnieren.

Mit einer Ayurveda-Kur zu mehr Achtsamkeit


Wussten Sie, dass Sie auch für eine komplette Ayurveda-Kur keine Vorkenntnisse besitzen oder extra in einem Retreat einchecken müssen. Eine solche Kur lässt sich leicht von zu Hause aus durchführen – perfekt, um mit wenig Aufwand Kraft zu schöpfen, das Wohlbefinden zu steigern und das Wunschgewicht zu erreichen. Wie genau das funktioniert, wird Ihnen in unseren Büchern erklärt.

Sie möchten schon einmal Ihren persönlichen Dosha-Typ bestimmen lassen, um Ihre Ayurveda-Kur genau nach Ihren Bedürfnissen zu gestalten?

>
Hier können Sie direkt den Selbsttest machen!


Stress lass nach – Yoga-Übungen zum Entspannen


Die Lehre des Yoga ist ideal, um Körper und Geist mit neuer Energie zu befüllen. Das Sonnengebet dehnt die Muskulatur im ganzen Körper, verbessert die Beweglichkeit und reguliert die Atmung.

Finden Sie heraus, wie Yoga Ihre Kräfte mobilisiert. 


> Hier geht es entlang zum Sonnengebet


Der Typentest und die Yoga-Anleitung stammen aus:

Sivananda Yoga Vedanta Zentrum
19,95 €

Noch mehr Inspiration für die Auszeit gewünscht?

Dann stöbern Sie jetzt in unseren Büchern zum Thema. Viele weitere Highlights rund um Achtsamkeit und Entspannung gibt es auch hier auf unserer Website zu entdecken.
Sivananda Yoga Vedanta Zentrum
19,95 €
Nadia Narain, Katia Narain Phillips
16,95 €
14,95 €
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb