SUPERLESER! Helfer in der Not

Sach-Geschichten für Erstleser, 2. Lesestufe

6,95 
inkl. MwSt., keine Versandkosten innerhalb Deutschlands

Lesen lernen mit den Helfern in der Not

Wen rufe ich um Hilfe, wenn ein Haus brennt? Was machen Sanitäter, wenn es Verletzte gibt? Und wie findet die Polizei heraus, wer der Übeltäter war? Dieses SUPERLESER!-Erstlesebuch stellt die wichtigsten Helfer in der Not vor und präsentiert spannende Einblicke in die Arbeit von Feuerwehrleuten, Polizisten & Rettungshelfern. Die 64-seitige Sachgeschichte mit Quiz und Lesebändchen eignet sich perfekt zur Leseförderung. Mit kurzen Kapiteln, einfachen Wörtern, klarer Gliederung, großer Fibelschrift, tollen Fotos und Sachseiten mit jeder Menge spannendem Hintergrundwissen macht Lesen üben Spaß!


Buch zur Leseförderung ab der 1./2. Klasse (2. Lesestufe)
Dieses spannende Erstlesebuch bietet wichtiges Sachwissen für Kinder über das richtige Handeln im Notfall. Dazu gibt es beeindruckende Fotos von Fahrzeugen, Ausrüstung und Helfern in Aktion sowie Infos über Tierrettung und was Kinder dafür tun können.

2. Lesestufe für Erstleser
• Ab der 1./2. Klasse
• Klare Gliederung, einfache Wörter, kurze Kapitel
• Große Fibelschrift

Die schlauen Erstlesebücher der SUPERLESER!-Reihe
Alle DK Erstlesebücher aus der beliebten SUPERLESER!-Reihe laden Leseanfänger zur intensiven Beschäftigung ein. Ein kluges Konzept zur idealen Leseförderung:

Kombination aus Sach- und erzählendem Buch.
Altersgerechte Leseförderung.
Unterschiedliche Lesestufen.
Kniffliges Quiz.
Besondere Extras.
Wissenswertes für Eltern.
Praktisches Lesebändchen.

Aufgepasst, liebe Bücherwürmer: Mit den SUPERLESER-Erstlesebüchern macht Lesen riesigen Spaß!



ISBN 978-3-8310-4088-9
Juni 2020
64 Seiten, 156 x 234 mm, fester Einband
Mit farbigen Fotos
ab 7 Jahre

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb