kuk [cook]
79,90 
inkl. MwSt., keine Versandkosten innerhalb Deutschlands

Die emanzipatorische Küche von Sebastian Frank
Sebastian Frank, Patron des Restaurants „Horváth“ in Berlin, zeigt in seinem Kochbuch „kuk [cook]“ seine authentische Kochkunst. Sein emanzipatorischer Ansatz, dass jedem Produkt die gleiche Aufmerksamkeit zukommt und das vermeintlich Einfache genauso Hauptdarsteller sein kann, wie das Edelprodukt, sowie die stringente Zensur bei der Auswahl der Produkte machen seine Küche unverkennbar. Es ist virtuos, wie Sebastian Frank es schafft, diese Begeisterung mit Produkten zu erzeugen, die jeder zu kennen meint. Aber er hat sich tiefer mit ihnen befasst, sie genauer analysiert und wenn er keine Optimierung des Produktes durch Be- oder Verarbeitung sieht, dann macht er es auch nicht. Mit diesem Ansatz hat sich Sebastian Frank bis an die Spitze der Kochelite gekocht. 2018 wurde seine Kunst von der madridfusión mit der Auszeichnung „Bester Koch Europas“ geadelt.

Österreichische Tradition neu gedacht
In Sebastian Franks Küche steht die Fokussierung von Produkten regionalen Ursprungs im Vordergrund, dies bedeutet aber gleichzeitig den kompletten Verzicht auf exotische Zutaten. So wird konsequent auf Olivenöl, Hummer & Co. verzichtet, Schmalz, Leindotteröl, Stör und vieles andere machen das dafür mehr als wett. Der Koch aus Leidenschaft baut beispielsweise Kräuter und Pflanzen für sein Restaurant auf seiner Dachterrasse selbst an. 

In „kuk [cook]“ finden Sie Rezepte und Inspiration zu folgenden Themen/Produkten:
• Knollensellerie
• Tierisches Fett
• Zwiebeln und Knoblauch
• Wurzelgemüse
• Öle
• Pilze
• Korn & Co.
• Vergorenes, Fermentiertes und Asche
• Fleisch und Blut
• Alkoholfreie Getränkebegleitung

Entdecken Sie die emanzipatorische Küche von Sternekoch Sebastian Frank. So haben Sie traditionelle österreichische Gerichte noch nie gesehen.



ISBN 978-3-98541-041-5
April 2019
240 Seiten, 240 x 290 mm, fester Einband
durchgehend Farbfotos
Weitere Bücher zu Matthaes
Heiko Antoniewicz, Michael Podvinec
69,90 €
Wolfgang Müller
39,90 €
Bernd Ackermann
39,90 €
Heiko Nieder
89,90 €
Alexander Huber
49,90 €
Vitus Winkler
49,90 €
Bernd Siefert (Hrsg.), Daniel Budde, Matthias Frész, Daniel Rebert, Bernd Siefert, Felix Vogel
79,90 €
Benjamin Maerz
69,90 €
Masanori Ito
39,90 €
Maik Schacht
19,90 €
Bernd Siefert (Hrsg.), Bernd Siefert, Norman Hunziker, Matthias Ludwigs, Bettina Schliephake-Burchardt, Felix Vogel
79,90 €
Christian Bau
69,90 €
Christian Bau
69,90 €

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb